10 In Podcast

Podcast: #1 Coffee Talk – The first Episode.

WE’RE ON AIR!

 

You guys, my first official podcast episode just hit Spotify and iTunes, and I’m beyond excited. Most of all, this excitement is due to your amazing feedback! I want to thank you from the bottom of my heart for all the lovely messages I’ve received since I published the podcast teaser last week. Your encouragement means the world to me, and I’m so overwhelmed that you seem to be as excited for this podcast adventure as me.

Recording the first episode has given me so much joy already, and I love the fact that this is a whole new level of communicating with everyone of you out there. This episode is all about the questions you’ve sent me over the past couple of weeks – remember when I asked you to feel free to ask me whatever you want? Now you know what I had in mind with that call. Before I’m throwing myself into interviewing inspiring people, I thought it would be nice that you get to know me a little better and that I finally answer all the questions that I get quite frequently from you.

So here goes: Coffee Talk #1

I hope you’ll enjoy the first episode as much as I did when recording it, and as always, I’m super curious about your feedback, thoughts and feelings about it. You know where to get a hold of me (via mail, via comment under the post, or on Instagram) – reach out whenever and wherever you want.

Happy listening, and most of all: happy day to all of you! xo Nina


 

Follow my blog with Bloglovin

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Flo
    1. March 2018 at 13:53

    Kompliment an euch, super umgesetzt!

    • Reply
      Nina Wro
      1. March 2018 at 14:02

      Danke für das schöne Feedback Flo! Freut mich sehr!

  • Reply
    Anna
    1. March 2018 at 16:30

    Ein super schönes Interview! Ich freu mich schon auf jede weitere Folge!

    Was mich nur kurz schlucken hat lassen: Der angesprochene Master kostet 31.000€?

    • Reply
      Nina Wro
      1. March 2018 at 17:18

      Hi Anna!
      Vielen Dank für dein Feedback, ich freu mich sehr, dass dir die Episode gefällt und du meinen Podcast verfolgst!
      Ja, das stimmt – der Master ist kostenpflichtig. Das ist bei den meisten internationalen Unis vor allem für Masterprogramme, die eine spezielle Ausbildung bieten, der Fall.
      Es gibt jedoch die Möglichkeit für ein Stipendium anzusuchen. Ich bin ehrlich gesagt der Meinung, dass Geld, das man in eine gute Ausbildung investiert, sehr gut investiertes Geld ist. Aber da hat natürlich jeder einen anderen Standpunkt dazu – und das ist auch vollkommen legitim. Vom österreichischen Bildungssystem sind wir da was die Gebühren und Kosten für Ausbildung anbelangt einfach auch sehr verwöhnt. Wenn man sich zum Beispiel ansieht wie viel Geld man in Amerika, oder auch in Großbritannien, allein schon für die schulische Ausbildung ausgeben muss – von den Kosten für eine Universität ganz abgesehen – dann erschreckt man sich über den Preis des von mir angesprochenen Masters an der SDA Bocconi gar nicht so sehr.

      Liebe Grüße,
      Nina

  • Reply
    Nicole
    1. March 2018 at 18:22

    Ein ganz toller Podcast! Ich freue mich schon auf den nächsten 💕

    • Reply
      Nina Wro
      1. March 2018 at 18:31

      Vielen lieben Dank – das freut mich umso mehr!

  • Reply
    Romina
    1. March 2018 at 19:59

    Liebe Nina,
    Dein erster Podcast ist dir wirklich super gelungen! Man merkt, wie viel Herzblut da drin steckt!
    Bleib weiterhin so authentisch und inspirierend!
    Liebe Grüße,
    Romina ♥️

  • Reply
    Sandra Slusna
    1. March 2018 at 20:43

    Sooo sooo toll, hat mir wieder Mal die Laune verbessert! Ist echt gelungen. <3
    Liebe Grüße, Sandra

  • Reply
    Christina Sieberer
    2. March 2018 at 18:30

    Wirklich wirklich toll geworden! Bin gespannt auf weitere Folgen 😀

    Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    Verena Wagner
    6. March 2018 at 11:55

    Sehr netter und authentischer Podcast. Sehr sympathisch! 🙂 Liebe Grüße, Verena

  • Leave a Reply

    *